1. Richtigkeit der Angaben und Datenschutz

Stielreich eU ist bemüht, in den Workshops und den dazugehörigen Websites/Social Media- Seiten richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Stielreich eU, Inh. Martina Kugler übernimmt jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen.

Vertragspartner ist Fa. Stielreich eU, Inhaber Martina Kugler, 1070 Wien, Kaiserstraße 90

Persönliche Daten werden ausschließlich zur individuellen Betreuung, der Übersendung von Informationen oder der Unterbreitung von Workshop-Angeboten gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

2. Leistungen, Veranstaltungsort, Preise und Zahlungsbedingungen

In der Kursgebühr enthalten sind sämtliche für das / die Werkstück(e) notwendigen Materialien, sowie gegebenenfalls Kursunterlagen.
Die Workshops finden in den Räumlichkeiten der Fa. Stielreich eU statt, (Gellertgasse 54A 1100 Wien) die jeweiligen Kursgebühren sind im Kursprogramm angeführt. Die Gebühren verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Das Entgelt ist pro Person und Veranstaltungstermin im Voraus zu entrichten.

3. Haftung

Die Teilnahme an einem Workshop erfolgt auf eigene Gefahr. Das Risiko für Unfälle, Verluste oder Beschädigungen trägt der KursteilnehmerIn bzw. die Erziehungsberechtigten. Bei von TeilnehmerInnen verursachten Schäden an Einrichtung, Ware oder Gerätschaften von Fa. Stielreich eU, oder anderen Teilnehmern gegenüber, haftet der verursachende TeilnehmerIn persönlich in Höhe der verursachten Schäden. Sind die KursteilnehmerInnen minderjährig, so haftet der Erziehungsberechtigte/gesetzliche Vertreter.

4. Anzeigepflicht

Der KursteilnehmerIn bzw. der gesetzliche VertreterIn verpflichtet sich, eventuell vorhandene Allergien, gesundheitliche Einschränkungen, Krankheiten u.ä., die ihn und auch weitere KursteilnehmerInnen gefährden oder gefährden könnten, vor Beginn des Workshops bekannt zu geben.

5. Stornobedingungen

Die kostenlose Stornierung der Teilnahme ist bei Eintreffen der Stornierung (schriftlich, per E-Mail) bis mindestens 7 Tage vor dem Veranstaltungstermin möglich. Bei Stornierung bis 6 Tage vor dem Termin werden 50 % des Preises verrechnet, danach – sowie bei Nichterscheinen – wird der gesamte Betrag fällig. Sie können aber gerne einen Ersatzteilnehmer entsenden. Die Storno-
Bedingungen und -Fristen beziehen sich immer auf den ursprünglich gebuchten Workshoptermin. Bei rechtzeitiger Nennung eines Ersatzteilnehmers werden keine Stornogebühren fällig, der Ersatzteilnehmer ist spätestens vor Ort bei Kursbeginn zu nennen.

Sollte aufgrund spezieller Covid 19 Bestimmungen die Durchführung oder Teilnahme der Veranstaltung erschwert oder unmöglich sein, kann jederzeit kostenfrei storniert werden.

6. Veranstaltungsabsage, Veranstaltungsverschiebung

Stielreich eU behaltet sich vor, Workshops aus organisatorischen Gründen abzusagen oder auf einen anderen Termin zu verschieben. Stielreich eU behält sich vor, Termine für Workshops bei zu geringer Teilnahme, Verhinderung der Kursleitung oder nach Ermessen, ganz abzusagen. Im Fall einer Absage durch den Veranstalter werden bereits bezahlte Gebühren rückerstattet, im Fall einer Terminverschiebung kann der Teilnehmer seine Teilnahme kostenfrei stornieren. Über Absagen oder Verschiebungen informieren wir die Teilnehmer spätestens 3 Tage vor dem Termin.

Darüber hinausgehende Schadenersatzansprüche (u.a. für bereits getätigte Reisebuchungen) sind ausgeschlossen. Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit der Veranstalter oder wegen unvorhersehbaren Ereignissen besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung.

7. Covid 19 Verordnung und Hinweise bezüglich Veranstaltungen (Stand März 2022)

Es gilt die 3G Regel (geimpft / PCR getestet oder genesen)
Geimpft: Gültiges Impfzertifikat oder Impfpass
Getestet: PCR getestet (48 Std.)
Genesen: Gültiges Zertifikat nicht älter als 3 Monate
Die negativen Nachweise werden vor Beginn der Veranstaltung mittels Green-Check-App kontrolliert.
Kann kein Nachweis vorgelegt werden, muss der Zutritt verweigert werden, es erfolgt keine Erstattung der Kursgebühr.
Die notwendigen Kontaktdaten bezüglich Contact-Tracing werden bei der Anmeldung erhoben.
Jedem Teilnehmer wird ein Sitzplatz zugewiesen.
Es besteht Maskenpflicht, ausgenommen an ihrem Sitzplatz.
Bei Verabreichung von Speisen und Getränken ist die Einhaltung der § 6 (Gastronomie-Bestimmung) zulässig.
Genaue Informationen auch bei Kursbeginn.

8. Gerichtsstand

Sämtliche Verpflichtungen unterstehen dem österreichischem Recht.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Wien.

Stand: März 2022